Menü
12.11.2017 / Heshvan - Kislev

Diskussion / JVHS: Neid, Intrigen, Sex

Die Josephs-Tetralogie in Bibel und Literatur - Eine christliche und eine jüdische Perspektive

Die Josephs-Tetralogie in Bibel und Literatur – eine christliche und eine jüdische Perspektive. Es ist die Erzählung vom mehrfachen Fall und dem erstaunlichen Wiederaufstieg von Joseph, dem Lieblingssohn des Patriarchen Jakob, zum Stellvertreter des Pharao – gleichsam als entscheidende Vorgeschichte zum Exodus.

Susanna Faust-Kallenberg, Pfarrerin für den interreligiösen Dialog, und
Roberto Fabian, Historiker und Pädagoge

Termininfos

Termin
12.11.2017
Beginn
14:30:00 Uhr
Ende
16:00:00 Uhr
Eintritt
€ 6.- / € 5.-
Karten
Kartenverkauf, Keine Anmeldung
Veranstaltungsort

Westendstraße 43
60325 Frankfurt am Main

 069 / 76 80 36-100

Termine