Menü
24.04.2018 / Nisan - Iyyar

Das siebte Kreuz - Lesung mit Michael Schütz

Im Rahmen des Lesefests Frankfurt liest ein Buch

Michael Schütz © Daniel StierDer Schauspieler Michael Schütz ist Mann 3 in der aktuellen Inszenierung von Anna Seghers Roman am Schauspiel Frankfurt. Zum ersten Mal ist das Stück in der Stadt auf der Bühne, in der es spielt. Es erzählt die Geschichte von Georg Heisler, der aus dem KZ Westhofen fliehen konnte. Seine Flucht führt in entlang des Rheins, durch den Taunus und schließlich in die Straßen von Frankfurt. Immer wieder begegnen ihm Menschen, die ihm helfen, das Risiko eingehen, ihn nicht verraten, nicht fragen.

An diesem Abend wird Michael Schütz aus dem Originaltext lesen und in der
Jüdischen Gemeinde über seine Rolle sprechen.

Termininfos

Termin
24.04.2018
Einlass
18:30 Uhr
Beginn
19:00 Uhr
Eintritt
VVK zzgl. Gebühren € 7 | € 5 ermäßigt und an der Abendkasse
Karten
online kaufen
Veranstalter
Frankfurt liest ein Buch e.V. in Kooperation mit der Jüdischen Gemeinde Frankfurt und dem Schauspiel Frankfurt
Veranstaltungsort

Savignystraße 66
60325 Frankfurt am Main

Termine