Menü
01.11.2023 / 18 Heshvan 5784

JKW 2023: Cybersecurity in Deutschland und Israel

Keynote mit Prof. Dr. Haya Shulman und anschließendem Gespräch mit Dr. Eva-Charlotte Proll

Eine Veranstaltung in Kooperation mit ATHENE - Nationales Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit

Begrüßung: Marc Grünbaum

Unter dem Begriff Cybersecurity versteht man den Schutz von Systemen, Netzwerken und Programmen vor digitalen Angriffen. Cyberangriffe zielen in der Regel auf den Zugriff, Änderung oder die Zerstörung vertraulicher Informationen ab und können in der heutig globalisierten und weitreichend digitalisierten Welt verheerende Auswirkungen haben. Welche Rolle spielt die Digitalisierung hier genau? Was sind die konkreten Probleme in Deutschland in diesem Bereich und warum ist Israel im Bereich der Digitalisierung vergleichsweise schneller in der Umsetzung?

In einem Keynote führt Prof. Dr. Haya Shulman, Expertin für Netzwerk und Computersicherheit, in diese Thematik ein. In einem anschließenden Gespräch mit Dr. Eva-Charlotte Proll, Herausgeberin und Chief Digital Officer der Zeitung Behörden Spiegel, und Alexander Armbruster (Frankfurter Allgemeine Zeitung) werden weitere Fragen diskutiert

Zum Programm der Jüdischen Kulturwochen 2023

Termininfos Hinzufügen (iCal)

Termin
01.11.2023
Einlass
19:00 Uhr
Beginn
19:30 Uhr
Eintritt
Eintritt frei, Anmeldung notwendig
Karten
Online-Voranmeldung
Veranstalter
Jüdische Gemeinde Frankfurt am Main
Veranstaltungsort

Savignystraße 66
60325 Frankfurt am Main