Menü
29.04.2020 / Nisan - Iyyar

Jom Ha'Atzmaut

Heute jährt sich zum 72. Mal die Unabhängigkeit des Staates Israel!

Ein Grund zum Feiern! Auch für uns, die Jüdische Gemeinde Frankfurt am Main und alle jüdischen Gemeinden weltweit.

Israel nimmt im Herzen der jüdischen Gemeinschaft einen ganz besonderen Platz ein. Die Schaffung des Staates Israel im Jahr 1948 bedeutete die Erfüllung der jahrtausendealten jüdischen Sehnsucht nach Selbstbestimmung und Rückkehr ins Land unserer Ahnen und unserer religiösen Heimat.

Religion, Geschichte, Tradition – all‘ das verknüpft sich miteinander und begründet die Verbundenheit, die alle jüdischen Gemeinden zu Israel empfinden.

Wir, als Jüdische Gemeinde in Frankfurt am Main werden daher auch weiterhin immer unsere Stimme erheben, wenn der jüdische Staat zum Ziel physischer oder verbaler Angriffe wird. Insbesondere wenden wir uns gegen jegliche Form des israelbezogenen Antisemitismus, der sich in den letzten Jahren auf vielfältige Weise international und auch hierzulande verbreitet hat.

Die besondere Beziehung zwischen unserer Bundesrepublik und Israel wollen wir auch künftig weiter fördern und die Freundschaft zwischen beiden Ländern vertiefen. In diesem Jahr feiern wir zudem das 55. Jubiläum der diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und Israel. Ein wunderbarer Anlass, die Wertegemeinschaft, die wir mit Israel teilen, zu betonen und die Solidarität mit der einzigen Demokratie des Nahen Ostens zu stärken!

Wir wünschen dem Staat Israel an seinem heutigen Geburtstag, dass er alle künftigen Geburtstage in Frieden mit seinen Nachbarn und in Sicherheit feiern kann und dass auch die Welt, nicht zuletzt durch die jetzige Krise, näher zusammenrückt.

Happy Birthday! Mazal Tov und Herzlichen Glückwunsch! Am Israel Chai!

Termininfos Hinzufügen (iCal)

Termin
29.04.2020

Termine