Menü
17.11.2019 / Heshvan - Kislev

*ausgebucht* JKW 2019 - Finale: NIYAR | Eine Papiergeschichte

Maayan Iungman © Kasia Chmura Der Abschluss der Jüdischen Kulturwochen wird mit dem Stück NIYAR (hebräisch »Papier«) gefeiert – einem Figurentheaterstück ganz aus Papier und ganz ohne Worte. Es beginnt mit einem Berg aus Papier, in dessen Mitte eine in Gedanken verlorene Künstlerin sitzt. Jede verworfene Idee lässt den Papierberg größer werden. Was würde wohl passieren, wenn die aufgeschriebenen Ideen zum Leben erwachen? Plötzlich taucht eine Papierfigur inmitten des Berges auf und nimmt die Künstlerin und das Publikum mit auf eine poetische Reise. Die israelische Künstlerin und Puppenspielerin Maayan Iungman lässt die visuellen Grenzen der Erzählung verschwimmen und vereint in NIYAR Theater, Puppenspiel, Musik und Bildende Kunst.

Für Familien / von 5 bis 120 Jahren

Termininfos Hinzufügen (iCal)

Termin
17.11.2019
Beginn
11:00 Uhr
Karten
*ausgebucht*
Veranstalter
Jüdische Gemeinde Frankfurt am Main
Veranstaltungsort

Lindleystraße 17
60314 Frankfurt am Main

Termine