Menü
14.01.2020 / Tevet - Shevat

*ausgebucht* Nisman: Tod eines Staatsanwalts

Screening und Gespräch

Die Doku-Serie von ZDFinfo und Netflix befasst sich mit dem mysteriösen Tod des argentinischen Staatsanwalts Alberto Nisman: 1994 wurden in Buenos Aires bei einem Bombenattentat auf ein jüdisches Kulturzentrum der AMIA 85 Menschen ermordet, mehr als 300 wurden verletzt. Die Aufklärung des terroristischen Anschlags wurde jahrelang verschleppt. Rund zehn Jahre später nahm Staatsanwalt Alberto Nisman Sonderermittlungen auf. 2015 wurde er nur wenige Stunden vor einer Anhörung zu seinen Ermittlungsergebnissen leblos in seinem Apartment gefunden – getötet durch einen Kopfschuss.

War es Selbstmord oder Mord? Welche Rolle spielte die damals amtierende argentinische Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner? Hatten die Geheimdienste ihre Finger im Spiel? Wie ein Puzzle setzt die Doku-Serie die verschiedenen Elemente zusammen, beleuchtet persönliche Beziehungen genauso wie geopolitische Verstrickungen, wirtschaftliche Abhängigkeiten ebenso wie die Mächte jenseits der Politik – es geht um einen Tod, der bis heute nicht aufgeklärt ist.

Der Regisseur dieser Doku Reihe und Emmy Preisträger Justin Webster ist anwesend und spricht u.a. mit der Politikwissenschaftlerin Mariana Llanos (GIGA, Insitut für Lateinamerika-Studien).
Moderiert wird das Gespräch von Andreas Wunn, ZDF (ehem. Südamerika-Korrespondent).

Termininfos Hinzufügen (iCal)

Termin
14.01.2020
Beginn
19:00 Uhr
Eintritt
Eintritt frei, um Anmeldung wird gebeten
Karten
*ausgebucht*
Veranstalter
Jüdische Gemeinde Frankfurt am Main in Kooperation mit ZDFinfo
Veranstaltungsort

Westendstraße 43
60325 Frankfurt am Main

 069 / 76 80 36-100

  Zur Facebook-Veranstaltung

Termine