Menü
28.10.2018 / Tishri - Heshvan

JFT: 360° Geschichten aus Jerusalem

- am 28. Oktober während des Serien-Screenings -

© Medea FilmDani Levy erzählt in „Jerusalem: Glaube, Liebe, Hoffnung, Angst“ vier Geschichte aus Jerusalem und versetzt die Zuschauer in berührend-absurde Situationen des israelischen und palästinensischen Alltags. Ein israelischer Scharfschütze verhandelt lautstark den Preis einer Kette, zwei arabische Wächter führen durch das zerfallene Parlamentsgebäude des ersten palästinensischen Staates, ein als Comedian getarnter Schauspieler provoziert sein Publikum und an einem Grenzkontrollposten nimmt eine Ausweiskontrolle eine ungeahnte Wendung.

Wer über die VR Brillen in Levys Kurzgeschichten eintaucht, erlebt die Illusion, physisch vor Ort und damit mitten in Jerusalem zu sein.

Regie und Produktion: Dani Levy, Deutschland 2018, Virtual Reality, je 5-8 Min., deutsche OF

Termininfos

Termin
28.10.2018
Beginn
16:00 - 20:00 Uhr
Eintritt
Eintritt frei
Veranstalter
Jüdische Gemeinde und Kulturamt der Stadt Frankfurt
Veranstaltungsort

Hanauer Landstraße 121
60314 Frankfurt am Main

  Zur Facebook-Veranstaltung

Termine