Menü
24.09.2017 / Elul - Tishri

Vortrag / JVHS: Jüdische Beerdigungsbräuche

Vortrag mit einem Rundgang auf dem Jüdischen Friedhof an der Eckenheimer Landstraße

- Warum gibt es in den jüdischen Gemeinden die Beerdigungsbruderschaft Chewra Kadischa?

- Um was kümmert sich diese Beerdigungsbruderschaft im Todesfall?

- Wie wird im Todesfall mit dem Verstorbenen und dessen Angehörigen verfahren?

- Warum erhält jeder Verstorbene einen einfachen unbehandelten Holzsarg zugewiesen?

- Was ist damit gemeint, wenn es heißt: „das letzte Hemd trägt keine Taschen?“

Majer Szanckower
Leiter der Jüdischen Friedhofsverwaltung der Jüdischen Gemeinde Frankfurt am Main

Termininfos

Termin
24.09.2017
Beginn
14:00 Uhr
Ende
15:30 Uhr
Eintritt
€ 6.- / € 5.-
Karten
Kartenverkauf, Keine Anmeldung erforderlich
Veranstaltungsort

Eckenheimer Landstraße 238
60320 Frankfurt am Main